Produktabbildung Fundraising: Betriebswirtschaftliche und organisatorische Grundlagen für die Praxis sozialer Organisationen
  • November 2019
  • kartoniert, 160 Seiten
  • 978-3-8029-5488-7
Joachim Birzele, Sabine Schmeißer

Fundraising: Betriebswirtschaftliche und organisatorische Grundlagen für die Praxis sozialer Organisationen

Rahmenbedingungen für eine professionelle Ressourcen- und Mittelbeschaffung

Das Autorenteam stellt in diesem Lehrbuch zum einen die betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Grundlagen dar:

  • Fundraising als Teil des Dienstleistungsmarketings
  • Fundraising-Management und -Prozesse
  • passende Gesellschaftsformen
  • Fundraising-Businessplan
  • Fundraising als Organisationseinheit
  • Umgang mit steuerbegünstigten Organisationen im Fundraising – Gemeinnützigkeitsrecht, Spendenrecht, Steuerrecht, Erbrecht

Zum anderen erläutern sie ausgewählte Formen und Methoden des Fundraisings, die zunehmend in der Praxis an Bedeutung gewinnen:

  • Großspenden-Fundraising
  • Nachlass-Fundraising
  • Online-Fundraising
  • Digitalisierung im Fundraising inklusive zu beachtender datenschutzrechtlicher Aspekte
  • Aufbau und Umgang mit Datenbanken

Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis – die Fundraising-Arbeit einer Hospizstiftung – runden das Lehrbuch Fundraising: Betriebswirtschaftliche und organisatorische Grundlagen für die Praxis sozialer Organisationen ab.

  • € 29,95
  • Auch erhältlich als

Über das Autorenteam

Birzele, Joachim

Prof. Dr. Hans-Joachim Birzele lehrt an der Hochschule Koblenz (RheinAhrCampus) im Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und dort im Schwerpunkt Gesundheits- und Sozialwirtschaft u. a. Marketing für Profit- und Non-Profit-Organisationen und Dienstleistungsmarketing.

Schmeißer, Sabine

Sabine Schmeißer, M.A. (Wirtschafts-/Organisationspsychologie), Diplom-Betriebswirtin, langjährige Geschäftsführertätigkeit im Gesundheitsmanagement; sie promoviert derzeit an der Hochschule Koblenz in Kooperation mit der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar.