Produktabbildung Generation Z to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen
  • Januar 2020
  • kartoniert, 232 Seiten
  • 978-3-8029-7576-9
Maja Roedenbeck Schäfer

Generation Z to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen

Sofort einsetzbare Ideen, Tipps und Tools zur Nachwuchsgewinnung – und -bindung

Erfolgreiche Nachwuchsgewinnung erfordert neue Maßnahmen

Die Generation Z, die aktuell den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt entert, stellt Sozial- und Gesundheitsunternehmen und ihre Recruiting-Strategien vor neue Herausforderungen. Wie können sie die jungen Leute erreichen, die komplett digital leben und denken, gleichzeitig ungeduldig-zielstrebig und wankelmütig-durchhalteschwach wirken, trotzdem hohe Ansprüche stellen – und es sich leisten können:

  • In welchen Kanälen lässt sich erfolgreiches Azubi-Marketing gestalten?
  • Welche Methoden eignen sich, welche nicht?
  • Welche Unternehmenskultur trägt dazu bei, dass sich die Generation Z wohlfühlt?

Wie sein erfolgreicher Vorgänger Recruiting to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen befähigt der neue Ratgeber Generation Z to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen Unternehmen, sich der Generation Z zu öffnen, ohne ihre Traditionen komplett aufzugeben.

  • € 19,95
  • Auch erhältlich als

Über die Autorin

Roedenbeck Schäfer, Maja

Maja Roedenbeck Schäfer leitet seit 2011 hauptberuflich die Recruitingkampagne „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“ und das Karriereportal der Diakonie Deutschland. In dieser Funktion gibt sie Seminare und Fortbildungsveranstaltungen zum Thema „Neue Wege der Personalgewinnung“. Neben ihre hauptamtlichen Tätigkeit bloggt Maja Roedenbeck Schäfer regelmäßig zu aktuellen…