Symbolbild Glühbirnen auf einer Tafel

Podcast: Vorstellung des Labors für soziales Unternehmertum (IntraLab)

In der Podcast-Reihe „Digitalisierung der Sozialwirtschaft“ führt der Unternehmensberater  Dr. Christian Hartmann Interviews mit Führungskräften aus der Sozialwirtschaft, Wisssenschaftlern und Lösungsanbietern. In einer Folge wird das  Labor für soziales Unternehmertum (IntraLab) der Mission Leben gGmbH aus Darmstadt und deren Konzept bzw. Idee vorgestellt. Gesprächspartner ist Klaus Bartl, dem Initiator des IntraLabs.

  • Wie können neue Ideen und Geschäftsmodelle für die Sozialwirtschaft entwickelt werden?
  • Und wie können solche Innovationen nachhaltig gelingen?
  • Was kann man sich von den Entwicklungen in anderen Branchen „abgucken“?

Dies sind die Kernfragen, die im Gespräch diskutiert werden. Seit einigen Jahren gibt es außerhalb der freien Wohlfahrtspflege eine sehr vitale Szene von Social Entrepreneurs – also sozialen Unternehmern -, die sich zum Ziel gesetzt haben, neue innovative Lösungen für soziale Probleme zu finden. In diesem Umfeld sind einige viel beachtete Projekte, wie etwa das Social Impact Lab entstanden, das kreative Lernumgebungen für die Entwicklung innovativer sozialer Dienstleistungen bietet. Hier knüpft die Idee und das Konzept des IntraLabs an.

Im Gespräch wird aber auch deutlich, dass Digitalisierung mehr meint als umfassende Techniknutzung. Es fordert die Bereitschaft, vorhandene Wege zu verlassen und neue Methoden – wie etwa Design Thinking und Canvas – einzusetzen.

 www.voicerepublic.com/talks/digitalisierung