Rollstuhlpiktogramm auf Pflastersteinen

BTHG 2. Reformstufe: Das neue Teilhaberecht ab 01.01.2018 – eine Übersicht

Am 01.01.2018 ist es soweit – die 2. Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) tritt in Kraft, die mit dem „neuen“ SGB IX insbesondere den Teil 1 und damit die das für alle Rehabilitationsträger geltende Teilhabe- und Verfahrensrecht in wichtigen Punkten ändert. Hier eine Kurzübersicht über die Neuerungen

Weiterlesen
§ 141 SGB XII, § 118 SGB IX:Gesamtplanung
2. März 2018 | Bundesteilhabegesetz

Gesamtplanung in der Eingliederungshilfe

Sozialhilfeträger müssen seit 1. Januar 2018 also – ggfs. neben dem Teilhabeverfahren – auch ein Gesamtplanverfahren durchführen, wenn Eingliederungshilfeleistungen – oder auch nur eine Leistung – beantragt wurde. Ab 1. Januar 2020 geht diese Pflicht dann auf den dann zuständigen Eingliederungshilfeträger über. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Sozialhilfeträger (BAGüS) hat eine Orientierungshilfe zur Gesamtplanung erstellt, damit die Sozialhilfeträger einheitliche Kriterien im Prozessablauf und Verfahren einhalten.

Weiterlesen
Bildausschnitt Paragrafensynopse SGB IX
27. Februar 2018 | Bundesteilhabegesetz

Arbeitshilfe: Paragrafensynopse SGB IX neu – SGB IX alt

Wer Texte, die sich mit dem SGB IX beschäftigen, aktualisieren muss oder wer häufig zu diesem Themengebiet berät, „flucht“ sicher über das neue SGB IX, das sich nicht nur inhaltlich grundlegend geändert hat, sondern auch in seiner Paragrafenzählung neu ist. Wer sich das mühsam erblättern muss, verliert Zeit (und Nerven).

Hier hilft die kostenlose Paragrafensynopse, die wir in der Fachredaktion des Walhalla Fachverlages als „Helferlein“ erstellt haben. Sie steht als Whitepaper kostenlose zum Download bereit.

Weiterlesen
Bundesteilhabegesetz (BTHG), § 32 SGB IX - Symbolbild: Autobahnschild Kreisverkehr mit drei Ausfahrten
6. Februar 2018 | Bundesteilhabegesetz

EUTB – Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung: Beratungsstellen abrufbar

Die Fachstelle zur Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) hat seit dem Jahreswechsel einen eigenen Internetauftritt www.teilhabeberatung.de eingerichtet, auf der auch – bisher bewilligte – regionale Beratungsstellen abgerufen werden können.
Update 06.02.: Bewilligt sind nun 320 von ca. 400 Beratungsstellen

Weiterlesen
Bundesteilhabegesetz (BTHG), §§ 12-26 SGB IX - Symbolbild: Autobahnschild Kreisverkehr mit drei Ausfahrten
1. Februar 2018 | Bundesteilhabegesetz

Arbeitsentwurf der BAR: „Gemeinsame Empfehlungen Reha-Prozess“

Aus den gesetzlichen Änderungen im SGB IX ergeben sich umfangreiche Überarbeitungsbedarfe für Gemeinsame Empfehlungen der BAR, insbesondere für die Gemeinsame Empfehlung „Reha-Prozess“ und die Gemeinsame Empfehlung zur Zuständigkeitsklärung.

Die BAR hat nun den Arbeitsentwurf der „Gemeinsamen Empfehlung der BAR zur Zuständigkeitsklärung, zur Erkennung, Ermittlung und Feststellung des Rehabilitationsbedarfs (einschließlich Grundsätzen der Instrumente zur Bedarfsermittlung), zur Teilhabeplanung und zu Anforderungen an die Durchführung von Leistungen zur Teilhabe gemäß § 26 Abs. 1 i.V.m. § 25 Abs. 1 Nr. 1 bis 3 und 6 und gemäß § 26 Abs. 2 Nr. 2, 3, 5, 7 bis 9 SGB IX“ veröffentlicht.

Weiterlesen
Bundesteilhabegesetz (BTHG), Umsetzungsbegleitung, EGH - Symbolbild: Autobahnschild Kreisverkehr mit drei Ausfahrten
23. Januar 2018 | Bundesteilhabegesetz

Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz

Der Deutsche Verein ist Träger des Projekts „Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz“, das bis zum 31. Dezember 2019 durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert wird. Im Januar startete auf umsetzungsbegleitung-bthg.de die erste Fachdiskussion zum Thema „Bedarfsermittlung und ICF-Orientierung“.

Weiterlesen
Bundesteilhabegesetz (BTHG), Umsetzung in Bayern (BayTHG) - Symbolbild: Autobahnschild Kreisverkehr mit drei Ausfahrten
18. Januar 2018 | Bundesteilhabegesetz

Bayerisches Teilhabegesetz I (BayTHG I) in Kraft getreten

Am 17. Januar 2018 ist das Bayerische Teilhabegesetz I (BayBTHG I) in Kraft getreten. Es regelt vor u.a. die Zuständigkeit der Bezirke als künftigen alleinigen Ansprechpartner bei Leistungen für Menschen mit Behinderungen. Hier eine Übersicht über die Neuerungen.

Weiterlesen
Bundesteilhabegesetz (BTHG), § 3 SGB IX - Symbolbild: Autobahnschild Kreisverkehr mit drei Ausfahrten
17. Januar 2018 | Bundesteilhabegesetz

Gemeinsame Empfehlung der BAR zur Prävention auf Stand gebracht

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) hat die „Gemeinsame Empfehlung nach § 26 Abs. 2 Nr. 1 i.V.m. § 25 Abs. 1 Nr. 5 SGB IX, damit Prävention entsprechend dem in § 3 SGB IX genannten Ziel erbracht wird“ auf den Rechtsstand 1. Januar 2018 gebracht und auf ihren Seiten veröffentlicht.

Weiterlesen
Bundesteilhabegesetz (BTHG), Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe (EGH)
15. Januar 2018 | Bundesteilhabegesetz

Forderungen der überörtlichen Sozialhilfeträger zur Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe auch nach Inkrafttreten des BTHG

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Sozialhilfeträger (BAGüS) hat sieben zentrale Forderungen zur Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung und zu den Leistungen bei Pflegebedürftigkeit auch nach Inkfrafttreten des BTHG in einem Positionspapier für die 19. Legislaturperiode zusammengefasst.

Weiterlesen
Bundesteilhabegesetz (BTHG), § 60 SGB IX
4. Januar 2018 | Bundesteilhabegesetz

Bundesagentur für Arbeit: Fachkonzept für Andere Leistungsanbieter veröffentlicht

Die Bundesagentur für Arbeit hat das Fachkonzept für das Eingangsverfahren und den Berufsbildungsbereich, die von „Anderen Leistungsanbietern“ nach § 60 SGB IX zu beachten sind,  veröffentlicht. Dieses ist Grundlage für die Akkreditierung, Zertifizierung und Zusammenarbeit zwischen BA und Leistungsanbietern.

Weiterlesen
Bundesteilhabegesetz (BTHG), § 140 SGB XII, § 111 SGB IX - Symbolbild: Autobahnschild Kreisverkehr mit drei Ausfahrten
28. Dezember 2017 | Bundesteilhabegesetz

Orientierungshilfe der BAGüS zu den Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Sozialhilfeträger (BAGüS) hat eine erste Handlungsempfehlung für das ab dem 01.01.2018 geltende Leistungsrecht der Teilhabe am Arbeitsleben auf seiner Internetseite veröffentlicht.

Weiterlesen
Symbolbild Führungszeugnis
13. Oktober 2017 | Bundesteilhabegesetz

BTHG: Umgang mit dem erweiterten Führungszeugnis bei Leistungserbringer

Bei Betreuung von erwachsenen Menschen mit Behinderung durch Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses notwendig. Der Paritätische Gesamtverband hat nun eine Arbeitshilfe zur Verfügung gestellt, die den Sachstand darstellt.

Weiterlesen