Ausschnitt Coverabbildung Buch Aus Führungsfehlern lernen - verbildlichte Beispiele für gute Führung, die um das Schlagwort angeordnet sind
2. Mai 2019 | Gast-, Fachbeiträge

Führungsfehler – Chancen für die lernende Organisation

Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Armin Schneider.

Wenn sich die Arbeit von Führungskräfte durch eine Menge an Entscheidungen auszeichnet und diese Entscheidungen zwangsläufig eine Zukunft betreffen, die unvorhersehbar ist, dann sind Fehler unvermeidlich. Dennoch wird in Unternehmen, öffentlichen Verwaltungen und Organisationen so getan, als seien Führungskräfte quasi sakrosankt und über jeden Fehler erhaben. Gerade eine aufrichtige Nutzung von Erkenntnissen auf Führungs- und anderen Fehlern kann aber eine hohe Wertschöpfung hervorrufen und die Reputation erhöhen.

Weiterlesen
24. April 2019 | Branchennews

Warum interne Kommunikation Unternehmen voranbringt

Max Erhardt, Autor des in der Blauen Reihe erschienen Buches „Führungskommunikation in der Organisation“ erklärt im YouTube-Interview, worauf Sie in Ihrem Sozialunternehmen bei der Führungskommunikation achten müssen und warum richtige Kommunikation erfolgsentscheidend ist. Vom Mitarbeiterfeedback bis hin zur Innovationsunterstützung – Kommunikation sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Weiterlesen
1. Februar 2019 | Branchennews

Dem Personalmangel mit neuem Denken und Handeln begegnen

Ein Gastbeitrag von FH-Prof. Dr. Paul Brandl

Der Fachkräftemangel in der sozialen und helfenden Arbeit bei gleichzeitig steigendem Versorgungsanspruch insbesonderer in der Pflege alter Menschen und das ewige Thema „Finanzierung“: über die aktuellen Herausforderungen besteht Einigkeit. Wirksame Lösungsansätze sind hingegen rar. Im Gastbeitrag untersucht der Autor die Frage „Wie kann die erforderliche, demographisch gesehen wachsende Arbeitsmenge etwa im Bereich der Altenbetreuung und -pflege vermindert werden und wie können gleichzeitig die Bedürfnisse der Zielgruppen bestmöglich erfüllt werden?“

Weiterlesen
Snippet von der Homepage Recruiting to go
19. Oktober 2018 | Allgemein

Recruiter*innen in Sozial- und Pflegeeinrichtungen, vernetzt euch!

Ein Gastbeitrag von Maja Roedenbeck-Schäfer.

Recruiter in einer Sozial- oder Pflegeeinrichtung zu sein, ist ein ziemlich einsamer Job. Es ist eben kein Geld für eine richtige Recruiting-Abteilung mit Social Media-Manager, Active Sourcer und Employer Branding-Stratege da – und auch kein Know How, auf das man zurückgreifen kann. Umso wichtiger sind die trägerübergreifende Vernetzung und der Austausch von Erfahrungen. Maja Roedenbeck-Schäfer stellt hier ihr neues Angebot vor.

Weiterlesen
Binärcode und Fragezeichen
17. Oktober 2018 | Allgemein

Freie versus proprietärer Software in der Sozialwirtschaft

Auf dem Barcamp Soziale Innovation (12.10. in Nürnberg) gab es eine interessante Session zum Thema „Public Code – Public Money“. Was steckt hinter diesen Begriffen und was hat das mit der Sozialwirtschaft zu tun?

Weiterlesen
Sketchnote zu den gewählten Session auf dem Barcamp Soziale Innovation der Evangelischen Hochschule Nürnberg, gezeichnet von Thomas Mack, @toking42 (Twitter)
14. Oktober 2018 | Allgemein

Impressionen vom #innosozcamp: Barcamp Soziale Innovation

Am 12. Oktober fand an der Evangelischen Hochschule Nürnberg ein Experiment statt. Die Fachgruppe Management lud zu einem Barcamp Soziale Innovation. 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Bereichen der Sozialen Arbeit kamen dem Ruf nach und tauschten sich zu spannenden Themen aus. Wie vielfältig die Themen waren, zeigt eine Auswahl an Sketchnotes sowie ein Interview, das mit Prof. Dr. Kaspers als Mitorganisator geführt wurde.

Weiterlesen
Screenshot von https://soziale-arbeit.digital/ mit dem Text "Eine Online-Handreichung zum Mitgestalten Wie geht Digitalisierung in der Sozialen Arbeit (#digitaleSoA)? Unsere Online-Handreichung versucht, Antworten zu geben. Und lädt zum Mitmachen ein."
18. September 2018 | Branchennews

Aufruf zum Mitgestalten: Die Soziale Arbeit wird digital

Auch die Soziale Arbeit muss sich den Herausforderungen des digitalen Wandels stellen. Wie sehen diese aus und wie können soziale Organisationen damit umgehen? Die beiden Autoren Hendrik Epe und Benedikt Geyer haben dazu eine Online-Handreichung für Fach- und Führungskräfte sowie Studierende in der Sozialen Arbeit veröffentlicht. Was sind ihre wichtigsten Schlussfolgerungen?

Weiterlesen
Ausschnitt Recruiter, Personaler 4.0
5. März 2018 | News

Kompetenzen des Personalers 4.0 in sozialen Organisationen

Lebensberatung, Kreativität, Geduld, Hart­nä­ckig­keit, Kommunikationsfähigkeit, Affinität für Technik, Serviceorientierung, psychologisches Geschick, Forschergen – der Recruiter, der Verantwortliche für Personalmarketing und Personalgewinnung ist längst nicht mehr Personalsachbearbeiter. Das haben die Teilnehmer des Seminars Innovative Personalgewinnung in Sozialunternehmen letzte Woche lebhaft diskutiert.

Weiterlesen
Videoreihe Social Service Design, Teil 3, Prof. Herold-Majumdar
6. Februar 2018 | Branchennews

Welche Rolle spielen die Beschäftigten und was bringt Social Sercvice Desgin im Alltag?

In der Videoreihe erläutert Prof. Astrid Herold-Majumdar, was Social Service Design in der Praxis bedeutet, welche Philosophie dahinter steckt und wie eine Neu- bzw. Weiterentwicklung von Dienstleistungen mit diesen Methoden und Werkzeugen aussehen kann.

Teil 3 dieser Reihe beschäftigt sich mit den Fragen: Was bringt Social Service Design an den Hochschulen? | Welche Rolle spielt die Mitarbeiterin im Social Service Design? | Was bringt Social Service Design in der Praxis und welche Tools gibt es?

Weiterlesen
SSD Videoreihe, Teil 2, Prof. Herold-Majumdar
30. Januar 2018 | Branchennews

Was der Einsatz von Social Service Design in Sozial- und Gesundheitsunternehmen bringt

In der Videoreihe erläutert Prof. Astrid Herold-Majumdar, was Social Service Design (SSD) in der Praxis bedeutet, welche Philosophie dahinter steckt und wie eine Neu- bzw. Weiterentwicklung von Dienstleistungen mit diesen Methoden und Werkzeugen aussehen kann.

Teil 2 dieser Reihe beschäftigt sich mit den Fragen: Inwieweit betrifft SSD Unternehmen aus der Sozial- und Gesundheitswirtschaft? | Was bringt der Einsatz von SSD der Führungskraft im Alltag für einen Vorteil? | Lohnt sich SSD auch für kleinere Unternehmen?

Weiterlesen
SSD Videoreihe, Teil 1, Prof. Herold-Majumdar
23. Januar 2018 | Branchennews

Von der Lebenswelt der Nutzerin her gedacht: Dienstleistungsentwicklung mit Social Service Design

In der Videoreihe erläutert Prof. Astrid Herold-Majumdar, was Social Service Design in der Praxis bedeutet, welche Philosophie dahinter steckt und wie eine Neu- bzw. Weiterentwicklung von Dienstleistungen mit diesen Methoden und Werkzeugen aussehen kann.

Teil 1 dieser Reihe beschäftigt sich mit den Fragen: Was bedeutet der Begriff Social Service Design und was ist das Besondere daran? Welche Philosophie steckt hinter dem Social Service Design? Wie ist die Beziehung von Social Service Design zum Marketing?

Weiterlesen
Frau im Businessoutfit lächelt in die Kamera. Eine gezeichnete Gedankenblase mit einer Uhr schwebt neben ihrem Kopf.
14. Dezember 2017 | Rechtliche Vorgaben

Welche flexiblen Arbeitszeitmodelle gibt es?

Wie wollen wir in Zukunft arbeiten? Wie lassen sich Arbeit und Familie gut miteinander vereinbaren? Welche Änderungen bringt die Digitalisierung bezüglich der derzeitigen Arbeitszeitmodelle mit sich? Diese Fragen werden derzeit in vielen Foren, Aufsätzen und Studien diskutiert. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin stellt sechzehn – derzeit bereits rechtlich mögliche – flexible Arbeitszeitmodelle vor.

Weiterlesen